BLANKWEINEK

BLANKWEINEK

Kann man in der Musik das Rad neu erfinden? Wohl kaum. Aber immer wieder mal wird mit einem neuen Projekt gleich ein neues Genre im globaler werdenden Schmelztiegel verschiedenster Musikstile kreiert. Da trifft Tradition auf Moderne, das Schauspiel die Musik oder die balkanesk angehauchte Steiermark auf Bayern. Der Steirische Musiker und Autor Andreas Weinek traf in diesem musikalischen Wurschtkessel auf den Münchner Serienheld und Sänger Harry Blank (Dahoam is Dahoam) und fand in ihm die Stimme für sein Musikprojekt. Bairisch meets steirisch und macht BLANKWEINEK.

Am 6. Mai 2016 erscheint nun die erste EP „Heimspiel“ mit Gastmusikern wie Marlene Schuen (Ganes), Micha Braun (Haindling) oder Michael Mufty Ruff (Haindling). Ab 5. Mai geht’s dann auf Bayern-Tour.

Und weil BLANKWEINEK geniale Erzähler so melancholischer wie leidenschaftlicher Geschichten über das Leben und die Liebe sind, wurde auch ein neues Genre geboren: das Bairische Chanson. Das schmiegt sich wunderbar zwischen Folk und Country und auf der Bühne eröffnen die beiden recht bald eine lustige „Schmäh-Schlacht“ Österreich - Bayern. Ein atmosphärisch dichter Szenenwechsel zwischen intensiven Worten und authentischen Liedern.

BLANKWEINEK und ihre Band zupfen und streichen auf einem vielsaitigen Instrumentarium wie Gitarre, Bass, Mandoline, Banjo, Geige und Cello, blasen in die Bluesharp und in diverses Holz, lassen die Finger über Akkordeon und Klavier gleiten und trommeln dazu einen sanften Groove. Aber alles so angenehm zurückhaltend arrangiert, dass es den Geschichten in und zwischen den Liedern viel Luft zum Atmen lässt. In denen rücken Liebe und Tod schon mal nah zusammen, fordert Sehnsucht ihren Raum, ist der Schmerz der Leidenschaft stets auf den Fersen.

Booking: Patrick Oginski

Die nächsten

TERMINE

Momentan keine Termine vorhanden!