DeSchoWieda

DeSchoWieda

DeSchoWieda sind weiter auf „TOUR DE FRANZ“ mit neuen Songs im Gepäck

Die bayerischen Burschen sammeln weiter zig Millionen Klicks im World Wide Web und begeistern live die Herzen einer wachsenden Fangemeinde. Welthits klingen mit bayerischem Mundwerk, Tuba, Gitarre, Quetschn und Co noch besser, das haben sie mehrfach bewiesen. Berühmt wurden die Jungs 2014 im Auto mit ihrer Version „Nimma“ auf Pitbulls „Timber“ und 2017 mit der bayerischen Antwort auf „Despacito“ im Cabrio mit Monika Gruber. Im Sommer 2019 verpassten sie dem 90er Hit „I´m too sexy“ von Right Said Fred ein bayerisches Gewand, was in einem gemeinsamen Autovideo bis heute die Runde macht.

Mit ihrem einzigartigen Mix aus Mundart Pop und Volksmusik  begeistern sie ihre Zuhörer über die bayrisch-österreichischen Grenzen hinaus und schaffen es auch mit ihren Eigenkompositionen wie dem „Easy Rider“, „Servus Habedehre“ oder „Da Grantler“, die Konzertbesucher von Jung bis Alt mitzureißen.

Auch 2020 hält die TOUR DE FRANZ Überraschungen für Euch bereit! Mit welchem Weltstar werden sie wohl dieses Jahr im Auto sitzen

 

Booking: Jakob von Stillfried

Die nächsten

TERMINE